ESB, Groupe Ecole Supérieure du Bois, Nantes, Frankreich

Im Jahr 1934 gegründet, bildet die ESB Group Führungskräfte für die unterschiedlichen Bereiche der Holzindustrie aus. Sie bietet eine große Auswahl an Kursen im Bereich der Holzwissenschaft und -technik an. Die Ingenieurschule ist auf Holzwissenschaft und Holztechnik spezialisiert und ein nichtkommerzielles Institut unter der Aufsicht des französischen Ministeriums für Landwirtschaft und Hochschulwesen. Das Forschungsziel an der Ecole Supérieure du Bois lautet, qualitativ hochwertige Forschungsarbeit zu leisten, die die Wettbewerbsfähigkeit der Holzindustrie und die durch die ESB angebotenen Ausbildungsprogramme unterstützt und stärkt. Die in diesem Projekt involvierte Abteilung (LMCB) befasst sich mit Holz als Werkstoff und Holzverbundwerkstoffen. Ihre Forschungsmission gilt der Verbesserung der Leistungsfähigkeit und der Regelmäßigkeit von Lignozellulose-Materialien, indem die Vorgänge zwischen den Bestandteilen und dem unmittelbaren Umfeld erklärt werden.

Website: www.ecoledubois.com

Dr. Jérôme Moreau

Dr. Jérôme Moreau ist Dozent im Bereich Forstwirtschaft, Bestimmung der Baumqualität und Forstwissenschaften. Sein wissenschaftliches Interesse gilt den Beziehungen zwischen waldbaulichem Handeln und Holzeigenschaften, der Holzbewertung und –zuordnung zur Bewertung stehender und gefällter Bäume, sowie der Optimierung von Lieferketten.

Dr. Mark Irle

Dr. Mark Irle ist promovierter Holzwissenschaftler der University of Wales in Bangor. Sein Forschungsinteresse gilt allen Verbundwerkstoffen auf Holzbasis sowie insbesondere deren Formstabilität.

Website: http://www.ecoledubois.com/research/Research-team